• Wasser Wasser

Wie teilen sich die Kosten der Ewigkeits­aufgaben auf?

Die Erfüllung der Ewigkeitsaufgaben mit ihren Tausenden von Einzelmaßnahmen und Hunderten von Schauplätzen erweist sich als eine kostspielige Angelegenheit.

Diese Kosten verteilen sich auf die drei Bereiche Grubenwasserhaltung, Poldermaßnahmen und Grundwasserreinigung.

Den Kostenschwerpunkt bildet wegen des besonders großen technischen und personellen Aufwands die Grubenwasserhaltung mit 66 Prozent. Mehr als ein Viertel der Gesamtsumme, 29 Prozent, entfällt auf die Poldermaßnahmen. Vergleichsweise gering erweist sich der Anteil der Grundwasserreinigung mit fünf Prozent.

Ewigkeitsaufgaben

Aktuelle Aufteilung der Kosten

5% Grundwasserreinigung

29% Poldermaßnahmen

66% Grubenwasserhaltung

Das könnte Sie auch interessieren

2035

2035ist voraussichtlich das Jahr, in dem der Grubenwasserstand an allen Standorten die Brunnenwasserhaltung ermöglicht.

Technik Natur

Kann sich durch den Anstieg des Grubenwassers das Gelände heben?

Wasser Technik

Welche natürlichen Begleitstoffe führt das Grubenwasser mit sich?