• Technik Technik

Werden die Spezialisten für die Ewigkeits­aufgaben weiterhin unter Tage tätig sein?

Nein. Wenn die RAG im Rahmen der Rückzugsprojekte alle abschließenden Arbeiten unter Tage fertigstellt, gibt es in der Tiefe für Menschen nichts mehr zu tun.

Auch die Wartung und Reparatur der alten Kreiselpumpen, die die RAG bei der konventionellen Wasserhaltung einsetzte, um den Grubenwasserstand zu kontrollieren, entfällt: Diese werden von hochmodernen Tauchpumpen ersetzt. Spezialisten können sie von der Oberfläche aus warten und steuern.

Die Mitarbeiter der neuen digitalen zentrale Leitwarte am Standort Pluto in Herne steuern dann alle Wasserhaltungsaufgaben einschließlich der Überwachung des Wasserniveaus - egal, ob im Ruhrgebiet, in Ibbenbüren oder an der Saar.

Das könnte Sie auch interessieren

Technik Natur

Wer überwacht die Werte für PCB?

2035

2035ist voraussichtlich das Jahr, in dem der Grubenwasserstand an allen Standorten die Brunnenwasserhaltung ermöglicht.

Wasser Natur

Was ist Grubenwasser?

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf grubenwasser.rag.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.