• Technik Technik

Werden die Spezialisten für die Ewigkeits­aufgaben weiterhin unter Tage tätig sein?

Nein. Wenn die RAG im Rahmen der Rückzugsprojekte alle abschließenden Arbeiten unter Tage fertigstellt, gibt es in der Tiefe für Menschen nichts mehr zu tun.

Auch die Wartung und Reparatur der alten Kreiselpumpen, die die RAG bei der konventionellen Wasserhaltung einsetzte, um den Grubenwasserstand zu kontrollieren, entfällt: Diese werden von hochmodernen Tauchpumpen ersetzt. Spezialisten können sie von der Oberfläche aus warten und steuern.

Die Mitarbeiter der neuen digitalen zentrale Leitwarte am Standort Pluto in Herne steuern dann alle Wasserhaltungsaufgaben einschließlich der Überwachung des Wasserniveaus - egal, ob im Ruhrgebiet, in Ibbenbüren oder an der Saar.